SEARCH FOR TRANSFORMATIVE ACTIONS (Total number: 6)

TRANSFORMATIVE ACTIONS SEARCH RESULTS

MITIGATION TO CLIMATE CHANGE (MOBILITY)
City : DONOSTIA/SAN SEBASTIAN CITY COUNCIL , Spain

For the last three decades, the city has been actively pursuing an integrated transport policy that favours pedestrians, bicycles and public transport, including the introduction of innovative measures, and integrated strategies to increase the number of people walking, cycling and using public transport, and to reduce the use of cars. The city has also worked to create more people-friendly spaces. These measures have a significant impact on the policy fields of energy, transport, and environmental sustainability. By reducing on-street parking and returning the public space to people, the city is an even more attractive place to be.

Topics covered
Urban mobilityWater resources and air qualityClimate change
Public spaceLocal economies and employment
Pathways followed
  • Create culture of sustainability
  • Re-think public-private boundaries
  • Promote social innovation
  • Find opportunities for local economies
  • Create and close value chains
  • Pursue circular economy
  • Wisely select and apply smart technologies
  • Use procurement to influence market
Context
Donosti City Council (2016) / Bidegorri Loiola

Donostia/San Sebastian overlooks the sea with three beaches and a small port, and is surrounded by mountains. This relief divides the city into low and hilly areas. The main public transport services and pedestrian and cyclist facilities are located in the low, flat areas of the city. 50% of the population lives in the flat areas and the other half lives in the hilly areas. The main economic activities are trade and tourism.

In Action

This case study aims to examine the process to implement the “fostering intermodality and means of transport with lower greenhouse gas (GHG) emissions” and “replacing the use of oil derivatives” mitigation lines of action (under the “moving towards zero-emissions transport” goal). These are implemented through the following actions: “creating and/or expanding the bus, tramway, train and underground networks by introducing the single ticket for inter-urban and municipal public transport throughout the Basque Country”, “fostering the development of sustainable mobility plans at urban, supra-municipal level and in the different business centres” and “spreading the use of means of transport with lower GHG emissions (electric vehicle, natural gas vehicle, bicycle, etc.) by means of economic support and of positive discrimination measures such as exempting non-internal combustion vehicles from paying parking charges, cutting the mechanical traction vehicle tax, etc.”.

The main measures pursued in recent years that will continue in the coming years are (aligned with the goals):

  • Pedestrians, bicycle and public vertical transport: creation of pedestrian areas, cargobike deliveries, lifts and mechanical ramps and escalators for hilly areas
  • Public transport: creation of exclusive bus lanes, increase of frequency and commercial speed of public transport, improving the accessibility to public transport, better information for users and cleaner vehicles

 Public transport

The city of Donostia/San sebastián is working to enhance the use of public transport, creating exclusive bus lanes, increasing the quality (including the frequency and commercial speed) of public transport, making it more accessible, and providing better public transport information for users, as well as cleaner vehicles.

The municipal public transport operator, DonostiaBus, aims to reduce the use of combustion vehicles and is currently testing a 100% electric bus constructed by a Basque Company. 10 hybrid buses have also been introduced into the fleet.

Results
  • The city centre and peri-urban areas are more pedestrian friendly as a result of the actions taken.
  • The city has been supporting last mile delivery using cargobikes since 2010.
  • The bicycle is the official vehicle of the city for the European Capital of the Culture 2016.
  • The public transport operator, Donostiabus, is testing a 100% electric bus constructed by a Basque Company and has introduced 10 hybrid buses to the fleet.
  • In 2015, more than 28 million trips were made by public transport. There are a total of 73 km of bicycle lanes and the use of bicycles increased by 9% in 2015 compared to 2014.
Challenges and lessons learned

 The main lesson learnt is that the city has to set ambitious and long-term goals but, at the same, it must work in the short term with visible actions that help transform citizens’ daily habits into more sustainable ones. 

x

Contact

ICLEI – Local Governments for Sustainability
European Secretariat

Leopoldring 3
79098 Freiburg
Germany

Tel.: +49 (0) 761 – 368 92 0
Fax: +49 (0) 761 – 368 92 19

E-mail: info@sustainablecities.eu
Website: www.sustainablecities.eu

x

Legal Notice

The website complies with German legislation. The Impressum is required under German law and is therefore in German.

Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG
ICLEI European Secretariat GmbH
Leopoldring 3
79098 Freiburg

Vertreten durch:
Wolfgang Teubner

Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Freiburg
Registernummer: HRB4188

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE153445986

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Wolfgang Teubner

ICLEI European Secretariat GmbH
Leopoldring 3
79098 Freiburg

Haftungsausschluss:
Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Website Impressum erstellt durch impressum-generator.de von Franziska Hasselbach